Unsere Kandidaten

Diese Bürgerinnen und Bürger kandidieren bei der Wahl zum Bezirksgemeinderat Rommelsbach am 26. Mai 2019  und bitten um Ihr Vertrauen. 

Alexandra Beck

- 50 Jahre
- verheiratet
- 2 Kinder
- Entgeltsachbearbeiterin

- Mitarbeit im Frauenforum
- Schriftführerin Gesangverein Harmonie Pliezhausen e.V.


„Fest verwurzelt in Rommelsbach“

Daher liegt mir unsere Ortschaft und was dort geschieht sehr am Herzen. Ich möchte nach bestem Wissen und Gewissen dazu beitragen, dass alles Gute erhalten bleibt und wo es geht, verbessern und ausbauen. Wir können stolz sein auf unsere Infrastruktur, aber es gibt immer neue Interessen, Entwicklungen und Wege, die es zu verfolgen gibt. Dafür möchte ich mit offenen Augen und Ohren für die Belange der Einwohner da sein. Nicht zuletzt habe ich durch die Mitarbeit im Frauenforum einen Einblick in das Gemeindewesen bekommen.


Markus Kern

- 52 Jahre
- verheiratet
- 2 Kinder
- Staatlich geprüfter Landwirt

- aktiver Bezirksgemeinderat
- Ortsobmann KBV


Durch unseren landwirtschaftlichen Betrieb, dem Drei Birkenhof am Ortsrand von Rommelsbach, bin ich schon immer durch Arbeit, Familie und aktives Mitwirken eng mit unserem Ort verbunden. Mir ist es wichtig, in Rommelsbach eine solide, in sich wachsende Entwicklung zu unterstützen und durch moderates, vernünftiges Wachstum die Lebensqualität, das Lebensumfeld und die Integration von neuen Bürgern in unserem Ort zu erhalten und zu fördern.

Die großen Vorhaben wie das Pflegeheim, sowie das Ortsentwicklungskonzept und den Flächennutzungsplan konnten wir gemeinsam im Gremium in den letzten fünf Jahren etablieren. In den nächsten Jahren werden wieder Entscheidungen anstehen, die unser Rommelsbach auf Generationen hin nachhaltig prägen werden. Es ist mir ein besonderes Anliegen, diese richtungsweisenden Entscheidungen, wie zum Beispiel eine vernünftige Verkehrsführung, pragmatisch, sowie verträglich für Mensch und Natur verantwortlich mitzutragen, um so den Charakter von Rommelsbach soweit wie möglich erhalten zu können. 


Martin Lindemann

- 50 Jahre
- verheiratet
- 5 Kinder
- Kfz-Mechanikermeister

- Sponsor SV Rommelsbach

Im Jahr 2012 bin ich zunächst mit meiner Autowerkstatt nach Rommelsbach gezogen. Nachdem wir so herzlich und freundlich im Ort aufgenommen wurden, habe ich mich dann im März 2013 mit meiner Familie in Rommelsbach wohnlich niedergelassen. 

Rommelsbach hat eine gut zentralisierte Versorgung in allen Bereichen (Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten, Bildung usw.), das Freizeit-und Sportangebot für unsere Jugend ist reichhaltig und attraktiv gestaltet. Die Infrastruktur des Ortes liegt mir als ansässiger Unternehmer natürlich sehr am Herzen. Damit das so bleibt oder sogar noch besser wird, unterstütze ich den örtlichen Sportverein. 

Fortschritt und Erhaltung des Bestehenden unter einen Hut zu bringen, dafür  möchte ich mich gerne für meine Mitmenschen einsetzen.


Marc Maier

- 46 Jahre
- ledig
- 1 Kind
- Industriemechaniker
- Landwirt im Nebenerwerb

- aktiv bei der freiwilligen Feuerwehr
- aktiver Sänger beim Sängerkranz Rommelsbach
- aktiver Hästräger bei der Narrenzunft Rommelsbach

 

Als Landwirt im Nebenerwerb in der zweiten Generation habe ich die Landwirtschaft von meinem Vater übernommen. Mir liegt viel daran, Rommelsbach zu fördern und auch zu erhalten. Mit unseren Ärzten, Therapeuten, der Apotheke, der Bank, den Nahversorgern und den öffentlichen Einrichtungen haben wir eine solide Infrastruktur. Die Vereine und Institutionen sind mir sehr wichtig, da ich mich selber aktiv in mehreren Vereinen und bei der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Rommelsbach engagiere. Des Weiteren begrüße ich das neue Stadtbus-Konzept, das ab September umgesetzt werden soll. Es ist für Rommelsbach eine Stärkung in Hinsicht auf die zentrale Stellung im Nordraum. Dass der Ort vom Durchgangsverkehr entlastet werden muss, ist ohne Zweifel. Diese und viele weitere Themen bewegen mich sehr. Es ist mir ein Anliegen, diese aktiv zu begleiten. Rommelsbach soll noch schöner werden!  

Peter Meinhardt

- 30 Jahre
- verheiratet
- 2 Kinder
- Dipl. Sparkassenbetriebswirt, Abteilungsleiter

- Kassier und Trainer in der Fußball-Abteilung des SV Rommelsbach

Ich bin hier aufgewachsen und schon immer eng verbunden mit Rommelsbach. Als junger Familienvater würde ich gerne die weitere Entwicklung von Rommelsbach mitgestalten und mich dafür einsetzen, dass sich unser Ortsteil zukunftsfähig aufstellt und sich als attraktiver Wohnort für jung und alt präsentiert. 

Denis Merkle

- 35 Jahre
- verheiratet
- 1 Kind
- M.Sc. (Informatik)

- Narrenratsmitglied Narrenzunft Rommelsbach

- Übungsleiter Ski-Abteilung des SV Rommelsbach 



Über viele Generationen hinweg ist meine Familie in Rommelsbach zuhause – ich seit meiner Geburt. Mir ist ein freundschaftliches Miteinander in der Ortsgemeinschaft sehr wichtig. Dies unterstütze ich bereits durch meine ehrenamtlichen Tätigkeiten in der Narrenzunft Rommelsbach und in der Ski-Abteilung des SV Rommelsbach.

Lasst uns konstruktiv das vielfältige Gemeindeleben weiterentwickeln und es noch zukunftsfähiger gestalten, damit unser Rommelsbach für alle Generationen attraktiv bleibt.

Astrid Raiser-Kuppert

- 57 Jahre
- verheiratet
- Floristin

Ich bin in Rommelsbach geboren, aufgewachsen und lebe hier. Mein Beruf ist Floristin, ich arbeite in Orschel-Hagen. Pferdehaltung und Reiten sind meine Hobbys. Mir liegt besonders der dörfliche Charakter von Rommelsbach am Herzen. Ein großes Anliegen ist mir der Erhalt der Streuobstwiesen und Äcker, die den Ort einrahmen und prägen und für mich ein Stück der hiesigen Lebensqualität sind.

Ich finde, Rommelsbach soll bei allem Wachstum seinen dörflichen Charakter beibehalten. Es ist wichtig, dass der Bezirksgemeinderat gegenüber der Stadt Reutlingen seine eigenen Vorstellungen zur Ortschaftsplanung und -entwicklung vertritt. Unser Dorf ist attraktiv für Familien durch Kindergärten, Schulen, Vereine, gute Einkaufsmöglichkeiten und gute Ärzteversorgung. Dies gilt es zu erhalten und zu unterstützen.

Curt-Jürgen Raiser

- 59 Jahre
- verheiratet
- 1 Kind
- Geschäftsführer

- Mitglied beim Sängerkranz Rommelsbach

- Abteilungsleiter Jedermannsport Rommelsbach

- Ehrenamtlicher Richter beim Landgericht Tübingen


In Rommelsbach aufgewachsen und bis heute bin ich hier mit meiner Familie wohnhaft. Dieser Ort ist meine Heimat und die Bürger sind mir vertraut. Mein ehrenamtliches Engagement bei verschiedenen Vereinen, sei  es als Sänger beim Sängerkranz oder bei den Jedermännern als Abteilungsleiter des örtlichen Sportvereins sind mir von großer Bedeutung.

Rommelsbach wächst immer mehr in die zentrale Position des  Reutlinger Nordraums. Die Entwicklung erfordert große Aufmerksamkeit, da unser Ort immer mehr in den Einzug des Stuttgarter Südens kommt. Mein Engagement sind Bewährtes zu bewahren, Lebensqualität, Vereins- und Gemeindeleben zu fördern und trotzdem für alles Neue offen zu sein. Aus dieser Position möchte ich mich für die Bürger von Rommelsbach als Kandidat für den Ortschaftsrat bewerben. 

Ricarda Rödler

- 20 Jahre
- ledig
- Studentin der Ethnologie und Politikwissenschaften

- 1.Vorsitzende des Evangelischen Jugendwerk Rommelsbach

- Jungscharleiterin im Evangelischen Jugendwerk Rommelsbach

- Mitglied in der Ski-Abteilung des SV Rommelsbach

- Ehrenamtliche Betreuerin B-Juniorinnen Handball TuS Metzingen

- Aktives Mitglied in der Frauenfußball Abteilung TSV Sondelfingen


Rommelsbach ist für mich nicht nur ein Ort, sondern vor allem eins: Heimat. Mein gesamtes Leben habe ich hier verbracht. Hier bin ich zur Schule gegangen und habe früh angefangen, mich ehrenamtlich zu engagieren. Hierher hat es mich auch durch die enge Verbindung zu meiner Familie, meinen Freunden und Bekannten nach einem 7-monatigen Praktikum in Namibia wieder hergezogen.

Durch meine frühen Anfänge bei der Kinder- und Jugendarbeit, sowie als Älteste von drei Geschwistern, habe ich gelernt, Verantwortung zu übernehmen und das ist auch weiterhin mein Bestreben. Ich möchte Verantwortung für unseren schönen Ort tragen und helfen, die Zukunft mit zu gestalten.

Johanna Thumm

- 43 Jahre
- verheiratet
- 2 Kinder
- Bankkauffrau

- Vorstand Förderverein Grundschule Rommelsbach

- Aktives Mitglied in der Tennisabteilung des SV Rommelsbach


Vor über 10 Jahren bin ich in die Heimat meines Mannes gezogen, nach Rommelsbach. Sehr schnell wurde Rommelsbach auch zu meiner Heimat. Hier fühlen sich meine Familie und ich sehr wohl. Es gibt in Rommelsbach viele Dinge, die diesen Ort so lebenswert machen: die gute Infrastruktur, die Auswahl an Schulen, die Nähe zu Reutlingen, aber auch die Nähe zur Natur als Tor zur Schwäbischen Alb.

Das Gemeinde- und Vereinsleben gehören zu wichtigen Säulen von Rommelsbach. Durch meine ehrenamtliche Arbeit als Vorstand des Fördervereins der Grundschule Rommelsbach e.V. leiste ich bereits einen Beitrag für unseren Ort und möchte gerne einen weiteren als Kandidatin für den Ortschaftsrat leisten. Die positiven Dinge weiterentwickeln und die ausbaufähigen Dinge vorantreiben, das ist mein Anliegen.